2005 entstand in der Gruppe der AGENDA22 die Idee zur Produktion eines Bezirksvideos.
Im Oktober 2006 feierte die Bezirksdokumentation der Donaustadt im Eßlinger Kulturstadl vor über 120 geladenen Gästen Premiere und einen großen Erfolg.

info22info22info22

In den folgenden Monaten wurde die Bezirksdokumentation an den zahlreichen Orten im Bezirk, stets bei freiem Eintritt, präsentiert.

Die Dokumentation hat eine Länge von 42 Minuten und ist auf DVD erhältlich. Sie zeigt die Donaustadt in ihren unterschiedlichen Erscheinungsformen.
Sie sehen bekannte Ansichten, aber auch einige Blickwinkel, aus denen die Donaustadt nicht leicht zu beobachten ist.
Besucht werden die unterschiedlichsten Plätze der Donaustadt. Der Bogen spannt sich von der Lobau über die Stadtrandsiedlungen bis in das Herz der Donaustadt - Kagran und die Donau-City.
Am Ende steht eine Vision. Ob sie Wirklichkeit wird?

BEZIRKSVIDEO
Information
farbrad
Donaustadt.TV Manfred Chyba
Donaustadt
donaustadt
logo
WIENER